Von nah und fern reisten Bundesbrüder an, um das 139. Stiftungsfest unserer lieben L! Saxo-Suevia erleben zu können.Der Begrüßungsabend am Freitag begann mit einem leckeren Buffet von unserer Exkneipe Reck in Oberndorf, gefolgt von guten Gesprächen, Geschichten und Diskussionen.

Samstagabend fand das Totengedenken, dieses Jahr erneut auf dem Haus, statt, wobei und unser lieber AH Schol eine Woche zuvor für eine geeignetere Kranzunterlage gesorgt hat.

Unter straffer Leitung durch x Ehrhardt und der großartigen Festrede unseres lieben AH Petrick, welcher über die Geschichte der Kneipen und Kommerse erzählte, wurde im Anschluss ein feierlicher und würdiger Festkommers abgehalten.

Am nächsten Tage ging es dann mit Kutschen quer durch Erlangen und Umgebung Richtung Fischküche Reck, was auch den Abschluss eines sehr gelungenen Stiftungsfestes darstellte. Dank geht an die Chargen für das reibungslos verlaufene Wochenende, das 140. Stiftungsfest in einem Jahr ist in froher Erwartung.

  • Erstellt am 7. Juli 2017 von ckoeber
;